Jon Chim Bai-Habelski

Wohnort: Meckenheim

Qualifikation: Dr. oec. troph., Diplom-Ökotrophologin, Ernährungsberaterin/DGE

Berufstätigkeit: Ernährungsberatung im Urologischen Zentrum Bonn

Website: www.ernaehrung-bai-habelski.de

Über mich:

Seit meiner Schulzeit interessiere ich mich für das Thema „Ernährung“ und hatte die Möglichkeit gehabt, dieses als Leistungskurs zu wählen. Anschließend habe ich Ernährungs- und Haushaltswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms Universität Bonn studiert. Nach erfolgreichem Studium promovierte ich ebenfalls in Bonn bei Professor Peter Stehle und schrieb meine Doktorarbeit mit dem Titel „Ernährung, Ernährungs- und Gesundheitszustand von Altenheimbewohnern – eine deutschlandweite Multicenterstudie“.

Mein weiterer beruflicher Weg führte mich zunächst in die klinische Forschung, einem Auftragsforschungsinstitut, bei dem ich hauptsächlich als Projektmanagerin gearbeitet habe. Parallel habe ich weiterhin u.a. als Referentin bei der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) bzw. als Autorin von Artikeln des Ernährungsportals mediasana freiberuflich gearbeitet. Seit September 2013 arbeite ich beim Urologischen Zentrum Bonn bzw. seit 2015 am Dermatologischen Zentrum Bonn. Am Urologischen Zentrum Bonn biete ich Ernährungstherapie für Harnsteinpatienten an. Durch den direkten Kontakt zu den Fachärzten vor Ort findet ein intensiver Austausch statt.