Was gibt es Neues in unserem Blog?

Wir berichten Wissenswertes über Ernährung und räumen mit Halbwahrheiten auf

Schön, dass du da bist

Wir sind ein Redaktionsteam von neun Ernährungswissenschaftlerinnen aus ganz Deutschland. Was isst du denn.de gibt euch Orientierung im Dschungel der Ernährungstrends. Wir liefern euch einfach aufbereitetes Fachwissen zu aktuellen Ernährungsthemen und räumen auf mit ungesundem Halbwissen und Ernährungsmythen.
Juli 4, 2022

Starke Knochen mit Calcium: So deckst du deinen täglichen Bedarf

Aktiviere die Stärke deiner Knochen mit Calcium. Als wichtigster Baustoff für deinen Knochenaufbau spielt Calcium eine tragende Rolle. Deshalb solltest du täglich calciumreiche Lebensmittel aus tierischer und pflanzlicher Herkunft auswählen.
Mai 5, 2022

Leitungswasser und Mineralwasser im Vergleich

Unser Leitungswasser zählt zu den am besten kontrolliertesten Lebensmitteln überhaupt. Zu 62% erhalten wir dieses aus Grundwasser, zu ca. 30% aus Oberflächenwasser (fließenden Gewässern, Talsperren) und zu 8% aus Quellen. Wenn du genau wissen möchtest, woher dein Leitungswasser herkommt, dann wende dich an dein Wasserwerk der Region. Auf deren Homepage findest du meist nicht nur die Herkunft des Leitungswassers, sondern auch dessen Zusammensetzung.
März 6, 2022

Coole Knolle! Was kann Ingwer?

Ingwer wird oft als „Superfood“ betitelt, doch was ist da dran? Bei Ingwer handelt es sich um eine Knolle. Die Pflanze kommt ursprünglich aus Mittel- und Südostasien und wird dort schon seit Jahrtausenden in der traditionellen chinesischen Medizin und im Ayurveda eingesetzt.
März 6, 2022

Coole Knolle! Was kann Ingwer?

Ingwer wird oft als „Superfood“ betitelt, doch was ist da dran? Bei Ingwer handelt es sich um eine Knolle. Die Pflanze kommt ursprünglich aus Mittel- und Südostasien und wird dort schon seit Jahrtausenden in der traditionellen chinesischen Medizin und im Ayurveda eingesetzt.
Mai 5, 2022

Leitungswasser und Mineralwasser im Vergleich

Unser Leitungswasser zählt zu den am besten kontrolliertesten Lebensmitteln überhaupt. Zu 62% erhalten wir dieses aus Grundwasser, zu ca. 30% aus Oberflächenwasser (fließenden Gewässern, Talsperren) und zu 8% aus Quellen. Wenn du genau wissen möchtest, woher dein Leitungswasser herkommt, dann wende dich an dein Wasserwerk der Region. Auf deren Homepage findest du meist nicht nur die Herkunft des Leitungswassers, sondern auch dessen Zusammensetzung.