Was gibt es Neues in unserem Blog?

Wir berichten Wissenswertes über Ernährung und räumen mit Halbwahrheiten auf

Schön, dass du da bist

Wir sind ein Redaktionsteam von neun Ernährungswissenschaftlerinnen aus ganz Deutschland. Was isst du denn.de gibt euch Orientierung im Dschungel der Ernährungstrends. Wir liefern euch einfach aufbereitetes Fachwissen zu aktuellen Ernährungsthemen und räumen auf mit ungesundem Halbwissen und Ernährungsmythen.
Mai 5, 2022

Leitungswasser und Mineralwasser im Vergleich

Unser Leitungswasser zählt zu den am besten kontrolliertesten Lebensmitteln überhaupt. Zu 62% erhalten wir dieses aus Grundwasser, zu ca. 30% aus Oberflächenwasser (fließenden Gewässern, Talsperren) und zu 8% aus Quellen. Wenn du genau wissen möchtest, woher dein Leitungswasser herkommt, dann wende dich an dein Wasserwerk der Region. Auf deren Homepage findest du meist nicht nur die Herkunft des Leitungswassers, sondern auch dessen Zusammensetzung.
März 6, 2022

Coole Knolle! Was kann Ingwer?

Ingwer wird oft als „Superfood“ betitelt, doch was ist da dran? Bei Ingwer handelt es sich um eine Knolle. Die Pflanze kommt ursprünglich aus Mittel- und Südostasien und wird dort schon seit Jahrtausenden in der traditionellen chinesischen Medizin und im Ayurveda eingesetzt.
Januar 30, 2022

Schummeln erlaubt? Wie ich meinem Kind Vitamine unterjubeln kann…

Es gibt diese kleinen Vitaminmuffel, die viele Bemühungen für eine abwechslungsreiche Ernährung einfach ignorieren und auch langfristig nichts mit Obst oder Gemüse anfangen können. Was tun? Zu aller erst: gelassen bleiben und weitermachen! Und nebenbei ein wenig „schummeln“... Den Kindern Obst und Gemüse ins Essen zu mischen, ohne dass es ihnen auffällt... Prinzipiell ist das vollkommen in Ordnung. Bei manchen Verweigerern sogar notwendig. Allerdings sollten bestimmte Dinge beachtet werden. Zudem gebe ich einige meiner beliebtesten und bewährtesten „Schummelideen“ aus meinem Alltag preis. Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren!
Dezember 15, 2020

Plätzchen backen mit Kindern

Alle Jahre wieder freuen sich nicht nur groß sondern auch klein auf die Adventszeit. Wer kennt es nicht auch? Die Küche duftet nach leckeren Plätzchen, die Kerzen brennen, die Fenster leuchten und die Mandarine, die das Kind gerade isst, erfüllt den Raum mit einer fruchtigen Note. Genau das macht die Adventszeit so besonders und weckt in uns das Gefühl von Weihnachtsstimmung.